WIE LÄUFT EINE FETTABSAUGUNG AB?


Die Fettabsaugung konturiert und entfernt Fettablagerungen aus Bereichen des Körpers, die sich durch Ernährung und Bewegung nicht ändern. Die beliebteste Form der Fettabsaugung sowie das am häufigsten verwendete Verfahren ist die Tumeszenz-Liposuktion, die wirksamer, sicherer und weniger schmerzhaft als die herkömmliche Fettabsaugung ist und eine schnellere Erholungszeit aufweist. Sie wird ambulant durchgeführt und erfordert keine Vollnarkose.


Das Verfahren bietet die Möglichkeit Fett aus fast allen Körperteilen entfernt werden, einschließlich Gesicht, Hals, Kinn, Brust, Bauch, Hüften, Flanken, Rücken, inneren und äußeren Oberschenkeln, Gesäß, Knien, Waden und Knöcheln. Sie wird verwendet, um Lipome oder gutartige Fettgeschwülste zu entfernen und übermäßiges Achselschwitzen und vergrößerte männliche und weibliche Brüste zu behandeln.




DIE VORBEREITUNG


Wenn Sie eine Liposuktion in Betracht ziehen, vereinbaren Sie gerne einen Termin, um Ziele zu besprechen und festzustellen. Wir untersuchen ihre Haut und die Bereiche, die Sie konturieren möchten. Eine vollständige körperliche Untersuchung wird durchgeführt. Fotos werden vor und nach dem Eingriff aufgenommen. Wir besprechen Ihre Krankengeschichte, einschließlich früherer Operationen, gegenwärtiger und früherer Gesundheitsprobleme, Medikamente sowie Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen oder zu einem bestimmten Zeitpunkt eingenommen haben. Wenn Sie sich für eine Fettabsaugung entscheiden, erhalten sie von mir spezifische Anweisungen, die sie vor der Operation befolgen sollten.


Diese Anweisungen können umfassen:

  • Wenn Sie rauchen, hören Sie mindestens zwei Wochen vor der Operation mit dem Rauchen auf, da das Rauchen die Wundheilung behindern kann.

  • Um eingewachsene Haare zu vermeiden, rasieren oder entfernen Sie keine Haare in der Nähe der zu konturierenden Bereiche am Tag der Operation.

  • In der Nacht vor der Operation nach Mitternacht nichts mehr essen oder trinken. Wenn Sie Medikamente einnehmen müssen, die von mir zugelassen wurden, nehmen Sie sie mit einem kleinen Schluck Wasser ein.

  • Tragen Sie locker sitzende Kleidung, die sich vorne öffnet oder sich leicht über dem Kopf entfernen lässt.



DAS VERFAHREN


Eine Lösung, die ein Lokalanästhetikum und ein Medikament namens Adrenalin enthält, wird in die behandelten Regionen mit übermäßigen Fettablagerungen injiziert. Die Lösung füllt die Fettschicht der Haut und lässt sie anschwellen und fester werden, so dass ich eine bessere Kontrolle über die Konturierung des Bereichs habe. Die Lösung führt auch dazu, dass die Blutgefäße vorübergehend schrumpfen, was den Blutverlust während des Eingriffs erheblich verringert und Blutergüsse, Schwellungen und Schmerzen nach dem Eingriff verringert.


Nach der Injektion der Lösung mache ich kleine Einschnitt in die Haut und führe eine Kanüle die mit einer vakuumähnlichen Maschine verbunden ist - in die Fettschicht ein. Mit Hin- und Herbewegungen wird das Fett durch das Röhrchen in ein steriles Sammelsystem gesaugt. Anschließend wird ein elastisches Kompressionskleidungsstück getragen, damit sich die Haut zusammenzieht und heilt.



DIE REGENERATION


Das in das Fettgewebe injizierte Lokalanästhetikum hält nach der Operation etwa 24 Stunden an. Dies minimiert die postoperativen Schmerzen erheblich. Sobald dies nachlässt, haben die meisten Patienten Beschwerden, die normalerweise auf Schmerzmittel der Hausapotheke gut ansprechen


Ich empfehle eine unmittelbare Mobilisation nach der OP, um die Heilung zu verbessern. Wenn Ihr Beruf keine schwere körperliche Arbeit erfordert, können Sie wahrscheinlich innerhalb weniger Tage wieder arbeiten.


Der größte Teil der Schwellung nimmt in wenigen Tagen ab. Obwohl Sie innerhalb von ein bis zwei Wochen eine Besserung feststellen werden, dauert es mindestens drei bis vier Monate und in einigen Fällen sogar sechs Monate, bis der volle Nutzen der Behandlung sichtbar wird.



DIE RISIKEN


Wie bei jeder Operation birgt die tumeszierende Fettabsaugung sowohl Vorteile als auch Risiken. Komplikationen sind selten und typischerweise geringfügig. Am häufigsten sind Hautunregelmäßigkeiten, Klumpen, Grübchen, lose Haut, Taubheitsgefühl, Infektionen und Narben. Wenn diese auftreten, können sie in den meisten Fällen leicht korrigiert werden.



Vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein Beratungsgespräch:

Email: info@drchristianwolf.com

Tel.: 0660 229 2207


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen