• Christian Wolf

WER EIGNET SICH FÜR EINE OBERLIDSTRAFFUNG?

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Typischerweise sind die ersten Zeichen des Alterns um die Augen am deutlichsten. Die das Auge umgebende Haut ist dünn und zart, daher ist sie anfälliger für Faltenbildung, Absacken oder Entwicklung von Fettpolstern. Im Laufe des Lebens eines Menschen sind die Augen allen Arten von Elementen ausgesetzt, die, wenn sie zusammengesetzt werden, das Aussehen und die Funktion der umgebenden Haut beeinträchtigen. Viele Menschen in den Vierzigern und Fünfzigern haben genug von dem sackartigen Blick, der schlaffen Oberlidhaut und den Morgentaschen unter den Augen. Für viele gelang es selbst der teuersten Nachtcreme nicht, das Aussehen des „müden Auges“ und die daraus resultierenden Zeichen des Alterns zu beseitigen. Dann interessieren sich die meisten Menschen für Verfahren zur Augenlidchirurgie.



Wie kann ich also wissen, ob ich mich für ein solches Verfahren qualifiziere? Es gibt einige Hauptgründe, warum sich Menschen für Augenlidbehandlungen entscheiden:


Abhängig von Ihrer Genetik kann das Altern um die Augenpartie bereits Ende der zwanziger oder Anfang der dreißiger Jahre beobachtet werden, wenn die Sonne in erheblichem Maße der Sonne ausgesetzt war. Viele Menschen sehen bereits Ende zwanzig, dass ihre Haut im oberen Augenlid schlaff wird, was sich von Jahr zu Jahr verschlechtert. In einigen extremen Fällen kann diese Faltung der Haut des oberen Augenlids das Sehvermögen der Person beeinträchtigen und zu Reizungen und Beschwerden führen. Dies geschieht sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Es handelt sich also weniger um eine geschlechtsspezifische Behandlung als vielmehr um eine genetische und situative Operation.



Die Genetik spielt eine große Rolle bei der Hautalterung, was die Hautelastizität, dunkle Flecken und die einzigartige Form von Hautfalten betrifft, die die Augen umgeben. Menschen mit hellerer Hautpigmentierung zeigen typischerweise sichtbare Zeichen des Alterns schneller als gefärbte Haut und neigen dazu, die Hautelastizität früher zu verlieren als dunklere Hauttöne. Diese Faktoren spielen eine Rolle, ob Ihre einzigartige Haut langsam oder schneller altert. Normale Hautalterung kann zum Bruch des Fettes unter den Augen führen, was in einfachen Worten bedeutet, dass sich die Fettpolster unter den Augen gelockert haben und sichtbar unter der Haut durchhängen. All diese Faktoren führen dazu, dass sich Menschen einer effektiven Augenlidoperation unterziehen.


Viele Menschen, die ihr ganzes Leben unter der Sonne verbracht haben, leiden jetzt unter Hautverdünnung, Falten unter den Augen, Verfärbungen und Sonnenflecken. Diejenigen, die viel Zeit im Freien verbracht haben und sich der Verwendung von Sonnenschutzmitteln und Sonnenbrillen nicht bewusst waren, laufen leider Gefahr, dünne Haut zu entwickeln, die dazu neigen kann, schneller als normal zu hängen und zu falten. Langzeit-Schielen ist auch bei Menschen, die in sonnigen Klimazonen leben, häufiger. Dies kann zu einer Vergrößerung des Augenmuskels um das Auge und zu Augenfalten führen.


Viele Patienten erhalten diese Operation, um die dünner werdende Haut über dem Auge nach jahrelanger Sonneneinstrahlung zu reparieren. Zwar gibt es eine Vielzahl von Nachtcremes und -masken, mit denen Sie die Haut straffen können. Der effektivste Weg, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, besteht darin, sich einer Augenlidoperation zu unterziehen.


Gerne berate ich sie in eine meiner beiden Ordinationen in Salzburg oder Wien falls sie sich für eine Straffung ihrer Oberlider interessieren.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen